unentbärLICH 2.0

unentbärLICH

FOTOAKTION

wann

  • 28. August 2020
  • 20. September 2020
  • 06:00 PM
  • 12:00 PM

wo

  • 50 km um 35423 Lich, , ,
  • Germany

Investition

  • Euro 185*

unentbärLICH

Besonders in dieser verrückten Zeit sind unsere Tiere für uns unentbärLICH: sie geben uns Ruhe und Beständigkeit. Sie sind unsere Anker in einer schnelllebigen Welt. Lass uns zusammen mit deinem Tier die letzten, wärmenden Spätsommer- Sonnenstrahlen genießen, dem Alltagsstress entfliehen und diese Herzmomente für immer festhalten!

Die Buchung deines Shootings zum Aktions-Preis ist bis zum 20.09.2020 möglich.

Aktions-Shootingtermine müssen bis zum 25.10.2020 stattfinden. 

*alle Preise incl. 16% MwSt.

FAQs

Ja sehr gerne! Ich bin total tierlieb und freue mich darauf, dein Tier zu fotografieren – außer du hast Spinnen, da bin ich leider raus 🙂

Nein! Ich weiß, dass die Zeit unter der Woche manchmal ganz schön knapp werden kann neben Job und den Tieren. Deshalb sind Fotoshootings bei mir von Montag bis Sonntag möglich. Am besten meldest du dich frühzeitig für einen Termin bei mir, da ich nur eine gewisse Anzahl an Shootings im Monat anbieten kann.

Nein, ihr müsst nicht mobil sein. Gerne komme ich zu dir an den Stall oder mit dir auf die Gassirunde und wir fotografieren in der näheren Umgebung.

Du möchtest an einer außergewöhnlichen Location wie einem See oder einem Steinbruch fotografieren? Wir können uns auch an einer Location deiner Wahl treffen und dort unser Shooting realisieren. Ich kann dir auch Vorschläge zu besonderen Locations machen, sprich mich einfach darauf an.

Dein Wunschtermin blockiert sich in meinem Kalender mit dem Eingang der Anzahlung. Diese beträgt ca. 30% des Shootingwerts (incl. Fahrtkosten). Die Anzahlung wird dir natürlich auf den Endbetrag angerechnet.

Ja, das ist kein Problem. Wir achten auf genügend Abstand (diesen haben wir durch mein Objektiv sowieso beim Fotografieren 🙂 ) und halten uns an die Hygieneregeln. Sollte es an deinem Stall spezielle Regeln für Außenstehende geben, lass’ es mich wissen und gemeinsam finden wir eine Lösung.

Sollten wir wirklich in eine Situation wie im März bei der ersten Auflage der Aktion kommen, dann finden wir eine Lösung. Wir schauen, welche neuen Beschränkungen es gibt und ob wir deinen Shootingtermin (natürlich kostenfrei) verschieben müssen. Falls alle Stricke reißen und eine Terminverschiebung nicht möglich ist, werden getätigte Anzahlungen gegen einen Gutschein getauscht oder zurückerstattet.

Natürlich könnt ihr euch in eurer Stallgemeinschaft gerne zusammentun. Wir können es so organisieren, dass wir jedes Pferd/ Menschpaar nacheinander fotografieren und wir die Hygienebestimmungen sowie die Versammlungsbeschränkungen einhalten können. Schreibt mir einfach und zusammen organisieren wir einen schönen Tag für euch und eure Vierbeiner 🙂

Da ich vorwiegend mit natürlichem Licht arbeite, ist morgens und abends meine liebste Shootingzeit. Hier richte ich mich nach dem Sonnenauf- und -untergang.

 

Morgens ist das Licht noch besonders weich und mit etwas Glück entstehen wunderbare Lichtsituationen durch die aufgehende Sonne. Das können zarte Rot- und Orangetöne des Sonnenaufgangs sein, mystisch wabernder Bodennebel oder glitzernder Rauhreif, der sich über die Wiese gelegt hat.

 

Abends ist das Licht zu Anfang noch etwas kontrastreicher und wird mit der untergehenden Sonne weicher. Ein Shooting im Abendlicht ist meist besser geeignet, um Gegenlicht- oder Schattenriss-Motive umzusetzen, als ein Shooting in den frühen Morgenstunden.

Für Pferdeshootings ist ein/e HelferIn ist am Shootingtag Gold wert! Sie kann zum Beispiel dein Pferd halten, während du dich umziehst oder die Aufmerksamkeit deines Pferdes auf sich ziehen, damit es die Ohren spitzt. Möchtest du Freilauf-Fotos auf der Koppel umsetzen, ist es sogar besser, mindestens 2 Helfer zu organisieren.  Zusammen könnt ihr das Pferd besser dirigieren.

Für Hundeshootings ist es nicht unbedingt notwendig, ein/e HelferIn dabei zu haben. Je nach deinen Motivwünschen kann es aber ganz praktisch sein. Wenn du dir unsicher bist, ob du ein/e HelferIn organisieren sollst, schreib’ mir einfach, dann können wir das zusammen besprechen.

Ja, das ist trotzdem möglich. Für die Aktion “unentbärLICH 2.0” sind ab 35423 Lich 50 km Anfahrt inklusive. Danach 0,39 ct/ km. Solltest du länger als 2 Autostunden von mir entfernt sein, kann es wegen der Kurzfristigkeit nötig sein, deinen Fototermin in einer meiner Fototouren mit einzuplanen.

Mehr FAQs findest du hier:

für PferdebesitzerInnen

für HundebesitzerInnen

Bitte respektiere mein Copyright, danke :)